Es ist Sommer Zeit bei Nabu Bremen.
28 Juli 2017
Alles wächst und blüht in voller pracht.
Wir Menschen danken Mutter Natur, Mutter Erde und unseren blauen Planeten Erde.
d s
Es gibt hier was zu schnattern, zu sagen und zu schreiben.

x  s
Der Hanse Stadt Bremen Plasma Künstler Günter Meyer macht sich auf den Weg.
Gerade verlassen die Kinder mit den Eseln das Nabu Camp.

s  s
Schafe und Esel fressen die Wege Rand Flächen kurz.
Und der Mahnmal Baum wacht über das Camp, so, dass alles seine Ordnung hat.

s  s
Ordnung gibt es auch im Verkaufs und Material Lager Lager.

d  s
Kinder zielen auf eine Dart Scheibe und die Schafe speisen.

3  w
Den Schafen geht es gut hier. Die Idylle stimmt.

s  c
Mutter Natur, das Leben und Mercur drücken mit aller Macht mittels grün ihr Dasein hervor.

s  s
Das Portal wird erweitert und die Blumen blühen.

s  a
Seht welche Pracht. Die Bohnen Büsche wuchern mit der Natur.

d  w
Im Wäldle tut sich was. Indianer Kinder bauen ihre Zelte auf.

s  w
Mehrere Wigwams sind schon fertig.

a  w
Die Aufforstung geht weiter. Es durchlichtet sich.

w  w
Das abgeholzte Wäldchen besamt sich neu. Neu Orientierung.
Das ist Baum und Busch Verkompostierung.

s  e
Die Anden Schall Mauer und die Mini Bewuchs Mauer in voller Pracht.

s  s
Der Gärtner Meister Gottes im erschaffen und seine Bepflanzungen.

s  s
Eine sehr schöne Blüte. Seht, unsere Diestel Pflanzen Blühen.

s  s
Nabu Vorgarten.

s  s
Nabu Tomaten im Wuchs.

a  w
Nabu Paradies Fülle. Wir Bremer danken.

w
Manna Brot von den Eseln. So gibt ein jeder was er kann.

14. August 2017

 y  d
Da sind sie unsere Schafe, direkt am Wassergraben. Wir Bremer lieben sie.
Danke für euer Dasein.

s  a
Der neue Trecker und daneben der Bienenstand.

x  s
Der neue Beton Boden.   Gute deutsche Holz Verarbeitung. Meisterschaft.

q  a
Stromquelle mit elektrischen Flaschenzug.  Da isser.

s  d
Futter Ballen.                                    Groß sind Sie geworden.

s  s
Es wächst, so, wie die Natur es will.

y  s
Die Baum Frucht und der Hänger.

s
Als Dankeschön für das Webseiten erstellen von Nabu Bremen, hier mein Tomaten Anbau mit Plasma Gans Wasser. Der Wuchs ist drei Mal größer und fülliger als ohne jegliche Düngung.
Ich danke. G. Meyer.
Weiter.